Freitag, 2. Dezember 2016

Ohne Worte

Seit einem Jahr bist du weit fort,
an einem anderen fernen Ort.

Hast kein Kummer oder Schmerz,
doch hinterläßt selbigen in unserem Herz!

Würden gerne mit dir spielen, toben, lachen,
doch sitzen wir allein vor unseren Sachen.

Strahlst hell als Stern mit seinem Schein,
vom Himmel leuchtend bei uns ein!

Paul, wir vermissen dich und denken
jeden Tag an dich!

Unser Freund bleibst du für immer!

(Gesa Köster, November 2016)

Keine Kommentare:

Kommentar posten